BAD LANGENSALZA: Gleich 31 neue SchülerInnen wurden am 12. August 2016 in der THEPRA Grundschule Bad Langensalza begrüßt.

 

Nach der musikalischen Eröffnung des Saxophon-Trios Frau Gieber, Herr Bäumlein und Frau Mörstedtund der Begrüßung von Frau Alexandra Clas, Schulleiterin der THEPRA Grundschule Bad Langensalza, durften die „neuen“ kleinen Bienen und Schmetterlinge nebst Gäste sich zurück lehnen und das Programm genießen.

 

Nach der offiziellen Begrüßung durch Frau Doreen Hohlstein, THEPRA Fachbereichsleiterin „Schulen“,  dankte sie den Eltern für  ihr Vertrauen, welches sie dem  THEPRA Landesverband entgegenbringen und darüber hinaus vergaß sie auch nicht, dem gesamten Team der THEPRA Grundschule zu danken.

 

Nach dem vier der Schulanfänger ein eigenes Gedicht vorgetragenen haben erfreuten die SchülerInnnen der 4. Klasse alle Anwesenden mit dem Theaterstück „Der Ernst des Lebens“. Dort stellten sie ihre Vorstellung über das Leben dar.

 

Danach war es dann endlich so weit!

 

Klasse 1a

 

Die heiß ersehnten Zuckertüten wurden den kleinen Bienen & Schmetterlingen von den SchülerInnen der Grundschule einzeln überreicht. Dabei war so manche Zuckertüte so groß wie ihre Besitzer.

 

Klasse 1b

 

Zum Abschluss der Veranstaltung durften die SchülerInnen Luftballons steigen lassen, an denen Glückwünsche befestigt waren.

 

Die Führung durch das gelungene Programm übernahm Frau Alexandra Clas und ihre Helferin Magdalena, Schülerin der 4. Klasse. Ganz lieben Dank dafür und natürlich auch an alle anderen Beteiligten.

 

Der THEPRA Landesverband Thüringen e. V. wünscht allen neuen SchülerInnen alles Gute und eine lehrreiche, aber auch fröhliche Zeit in der THEPRA Grundschule Bad Langensalza.

Text & Bilder: Tim Klotz